Forschung

Wir setzen auf eine enge Vernetzung zwischen Simulationsforschung, Human-Factors-Forschung, Interventionsforschung und des Trainings unserer Teilnehmenden. Dafür nutzen wir die Möglichkeit einer engen Zusammenarbeit mit der ETH Zürich und anderen Forschungseinrichtungen sowie Simulationszentren im In- und Ausland.
 
Schwerpunkte in der Forschung sind die Debriefings, das «Speaking Up», das Design von Simulationszenarien und die Gestaltung und Wirksamkeit von Simulationstrainings.  

Über die Navigationsleiste links finden Sie Informationen zu den Forschungsschwerpunkten des Simulationszentrums. Bei Interesse an einer Studienkooperation können Sie sich gern bei PD Dr. Michaela Kolbe melden (Leiterin Forschung und Entwicklung am Simulationszentrum USZ).

Folgen Sie uns auf Twitter

Bildquelle: http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/w-wie-wissen/
sendung/team-rettung-100.html